Bildungsprojekte gemeinsam fördern


African Roots e.V. ist ein unabhängiger und gemeinnütziger Verein, der im Jahr 2015 in Münster gegründet wurde. Mittlerweile sind wir auch in Köln und Leipzig aktiv.

 

Wir verfolgen insbesondere Projekte und Aktivitäten, die einer nachhaltigen Verbesserung der Bildungssituation in den Ländern Burkina Faso und Tansania dienen. Mit Behörden und lokalen Initiativen aus unseren Partnerländern arbeiten wir gemeinsam und auf Augenhöhe an verschiedenen Bildungsvorhaben.

 

Wenn Du Fragen hast oder Mitglied werden möchtest, dann schreibe uns doch direkt an info@africanroots-ev.de.

Aktuelles


African Roots in der Lokalzeit Münsterland

Wir durften unseren Verein am 12.09.2018 im Fernsehen bei der WDR Lokalzeit Münsterland vorstellen und über unsere Projekte berichten. Schau dir das Video an, um mehr über unsere Arbeit zu erfahren!



Unsere aktuellen Projekte

Wir haben im Jahr 2018 einen Lernpavillon in Tiébélé errichtet. Im Sommer 2019 konnte ein weiterer Klassenraum an die Sanya Hoye Primary School angebaut werden. In Burkina entsteht derzeit ein Gemüsegarten mit Wasserpumpe an der écolle maternelle. (Stand: Juli 2019)

Einblick in unsere Projekte


Lernpavillon in Tiébélé


In Kooperation mit Dizendaani haben wir einen Pavillon als zentralen Lehr- und Lernort für die Einwohner*innen des Ortes errichtet, an dem in den Abendstunden gelernt werden kann. [...mehr]

Bau einer Primary School in Sanya Juu


Seit Juli 2015 unterstützen wir im kleinen Ort Sanya Juu am Fuße des Kilimandscharos den Bau einer Grundschule für circa 180 Schüler*innen.  [...mehr]


LehrerInnen-Workshop in Ouagadougou


In Kooperation mit for fair education e.V. und DACHL Burkina Faso hat Johanna für uns im September 2015 einen Lehrer*innen-Workshop durchgeführt. [...mehr]

Bau einer école maternelle in Tiébélé


Wir haben in Kooperation mit der lokalen NGO Dizendaani im Februar 2017 mit dem Bau einer Vorschule für rund 100 Kinder in Burkina Faso begonnen. [...mehr]